Skip to content

Ein harter Kommentar

20. Januar 2013

Durch TWITTER bin ich auf eine erfrischende Meldung aufmerksam gemacht worden. Die dazugehörige Website habe ich nicht notiert. Mein harter Kommentar wurde dort, bis jetzt, noch nicht freigeschaltet, wie man mir zurücktwitterte. Deshalb hier den Originaltext:

 

Donnerwetter, das hätte ich dem Präsidenten des Deutschen Bundestages gar nicht zugetraut. Ich schäme mich deshalb, weil es mir zeigt, wie leicht man sich von seinen Vorurteilen leiten lässt.

Wenn dieser Lammert’sche Geist doch, bitte, die ganze Bundesregierung und vor allem die gesamte CDU beflügeln und leiten würde: Dann würde unser Staat endlich sich entschliessen, das von der deutschen Teufelsfigur namens Adolf Hitler mit dem zielstrebig verblendet sich gebenden damaligen Vatikanleiter geschlossene Konkordat, weil es zeitlich vollkommen überholt ist, endlich aufzukündigen. Grundgedanke einer freien Vernunft hierzu wäre: Wenn die katholische Kirche glaubt, etwas anzubieten zu haben, was die Menschen in unserem Lande angeblich brauchen und was sie auch zu schätzen wissen, dann würde sie frei und entschlossen darauf verzichten, dass der Staat als ihr Erfüllungsgehilfe ihr die Kirchensteuern eintreibt und ihre Priester bezahlt, weil sie die wie staatliche Beamte einschätzt und entsprechend besoldet. Priester gehören auch nicht in staatliche Universitäten und sonstige Bildungsanstalten. Aber unsere christlichen Regierungsvertreter sind ja gar nicht freie Volksvertreter, sondern auf diesem Felde selber voreingenommene Erfüllungsgehilfen dieser übergroßen und schier allmächtigen Kirche. Wann wird sich – seit Karl dem Großen – wohl je etwas hieran ändern?

Rudi K. Sander alias dieterbohrer aka @rudolfanders

 

 
Advertisements

From → Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: